Teebaumöl für Gartenschädlinge

Bildergebnis für Parasiten

Während Gartenarbeit eine lohnende und bereichernde Aktivität sein kann, kann das unerwünschte Vorhandensein anhaltender Schädlinge Sie oft in ernsthafte Schwierigkeiten bringen. Wenn die schädlichen Auswirkungen von Insekten darauf abzielen, all Ihre harte Arbeit zu zerstören, kann Teebaumöl eine natürliche - und relativ einfache - Option sein, um es loszuwerden.

Auf Wiedersehen zu Insekten, einschließlich Ameisen

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ameisen Ihre Gartenumgebung mit ihren auffälligen Hügeln überall ruinieren. Teebaumöl kann sehr wirksam gegen Insekten vieler Arten, einschließlich Ameisen, sein. Tragen Sie einfach eine dünne Schicht Teebaumöl auf jede Spur von Ameise auf, die Sie bemerken. Teebaumöl kann Ihnen nicht nur helfen, Ameisen in Ihrem Garten loszuwerden, sondern auch, unerwünschte Ameisen in Ihrem Haus loszuwerden. Insekten mögen den Geruch von Teebaumöl im Allgemeinen nicht.

Teebaumöl für Fliegen

Wenn Sie in Ihrem Garten Mülleimer im Freien haben, können Fliegen oft zu einem großen und unangenehmen Problem werden. Anstatt sich damit abzufinden, Ihren Garten mit Fliegen zu teilen, stoßen Sie sie mit Teebaumöl ab. Tupfen Sie die Seiten der Mülleimer mit einem Schwamm mit Teebaumöl ab und beobachten Sie, wie sich die Fliegen nicht mehr nähern. Zitronengras kann auch für diesen speziellen Zweck wirksam sein.

Teebaumöl weist Mücken ab

Die Gesellschaft frustrierender Mücken kann für hart arbeitende Gärtner äußerst ärgerlich sein. Wenn Sie sich wegen der Mücken um Sie herum nicht auf Ihre Gartenarbeit konzentrieren können, raten Sie sie mit Hilfe von Teebaumöl ab. Mischen Sie das Teebaumöl mit einem Trägeröl, das es verdünnen kann. Wenn Sie dieses Teebaumöl gleichmäßig auf Ihren Körper auftragen, kann dies laut Wenona Napolitano, Autorin von "The Everything Green Wedding Book", dazu beitragen, dass keine Mücken in Ihre Nähe kommen. Einige geben sogar Teebaumöl auf ihre Haare. Teebaumöl kann Ihnen nicht nur helfen, Mücken zu vertreiben, sondern es kann auch mit anderen beißenden Insekten funktionieren, bemerkt Els Valkenburg, Autor von Understanding Multiple Chemical Sensitivity.

Andere Optionen für ätherische Öle

Wenn Sie nach einem natürlichen Weg suchen, um lästige Gartenschädlinge zu bekämpfen, ist Teebaumöl bei weitem nicht Ihre einzige Option. Eine Vielzahl von ätherischen Ölen kann die gleiche Aufgabe erfüllen, um Gartenschädlinge effektiv zu bekämpfen. Laut Karen Sullivan, Autorin von "Natural Health Care for Children", können beispielsweise Rosmarin, Zitronengras und Lavendelöl Insektenprobleme bewältigen. Eukalyptusöl ist auch eine ausgezeichnete Wahl zur Beseitigung von Schädlingen. Wie berichtet, sind Parasiten gegen diese Arten von Gerüchen. Viele ätherische Öle sind bei Einnahme giftig. Verwenden Sie sie daher und lagern Sie sie mit Vorsicht.

Klicken Sie hier für die besten Teebaumölprodukte bei Amazon